INHORGENTA 2024

Auch 2024 sind wir wieder dabei! Weitere Informationen folgen in Kürze...

INHORGENTA 2023

Auch dieses Mal waren wir wieder mit drei Ständen vertreten!
Die Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule zeigte 2023 in der Halle C2 Stand 249 mit einer historischen Geradzug - Maschine die alte Technik des Guillochierens.

In besonderer Weise unterstützt uns die Firma MIG-O-MAT - Mikroflammlötgeräte  – Jahrelanger Partner der Goldschmiedeschule Pforzheim-Höchste Präzision in bewährter Qualität „Made in Germany“

mehr zu MIG O MAT

An unserem zweiten Stand, ebenfalls in Halle C2 Stand 245, präsentierte die Fachschule für Gestaltung Halsschmuck zum Thema „Herz – hart und weich“.

Dabei sollte als Vorbereitung auf die Meisterprüfung ein Schmuckstück entstehen, das einen Verschluss mit integrierter doppelter Sicherung und eine dazu passende Bewegung beinhaltet.
Die Auseinandersetzung mit Porzellan stellte dagegen im Bereich „Kunst & Design“ die Grundlage für die weitere Gestaltung.

Jessica Augustin, Halsschmuck, Silber, Gummi

Magret Hipp, Halsschmuck, Silber geschwärzt, Gummi, Textil

Auf einer weiteren Fläche in der Halle A2 Stand 107 präsentierten sich unsere Uhrmacher und zeigten die traditionelle Uhrmacherausbildung.