Neu, Neu, Neu

Die Anmeldung für das Schuljahr 2021/22 hat begonnen. Die Frist endet am 01. März für unsere Vollzeitschularten.

Berufsfachschule für Goldschmiede – hier werden die klassischen Grundlagen des Goldschmiedens kombiniert mit den verschiedensten Sondertechniken wie Emaillieren, Silberschmieden usw. vermittelt. Im Rahmen der Anschlusslehre erwartet euch das Arbeiten in einer kleinen Schmuckmanufaktur oder auch in einem großen internationalen Schmucklabel.

Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät – klassische Goldschmiedetechniken werden hier mit Gestaltung kombiniert. Durch die dreijährige Ausbildung können besondere Goldschmiedetechniken wie Mokume Gane, Elektroforming oder Guillochieren vermittelt werden. Außerdem ist der Erwerb der Fachhochschulreife möglich. Nach der Ausbildung steht euch der Weg in das klassische Goldschmiedehandwerk offen. Ein Design- Studium oder die Selbstständigkeit sind ebenfalls möglich.

Berufsfachschule für Uhrmacher – eine umfassende Ausbildung im Bereich der Groß- und Kleinuhren erwartet euch hier. Ob Wartung oder Neuanfertigung, kleine Uhrenmanufaktur oder große Uhrenmarke mit einer umfassenden Ausbildung bei uns, könnt ihr in den unterschiedlichsten Bereichen tätig werden.

Berufskolleg für Produktdesign – Produktdesign findet sich in den Armaturen eines Autos, in den Möbelstücken, in einer Vielzahl von Alltagsgegenständen. Die theoretische Grundlagen hierzu sowie die praktische Umsetzung in der Werkstatt vermittelt unser Berufskolleg für Produktdesign.

Weitere Informationen findet ihr unter dem Menüpunkt „Bildungsangebote“. Hier findet ihr auch Informationen zu unseren Weiterbildungsangeboten. Gerne stehen wir euch für weitere Fragen per mail sekretariat@goldschmiedeschule.de oder direkt per WhatsApp zur Verfügung.